fbpx Baseball-Star bietet Bibellese-Programm | Livenet Mobile
Auch Sie können dabei sein

Baseball-Star bietet Bibellese-Programm

Er gehört zu den ganz grossen des Baseball: Adam Wainwright. Und er lädt Sie zum Bibelstudium – dies via Twitter und täglichem Ermutigungsschreiben. Seine Einladung sorgt für eine überwältigende Resonanz.

Adam Wainwright
Quelle: twitter.com

«Hallo Leute. Das wird nicht für jeden sein, aber es ist ein wichtiger Teil meines Lebens», empfängt Adam Wainwright, Star der St. Louis Cardinals, die Besucher seines Twitter-Kanals, auf welchem er sich als «Follower of Jesus» zu erkennen gibt. Ihm sei bewusst, dass die meisten wohl einfach über Baseball sprechen wollen würden.

«Aber wenn ihr mit mir innerhalb eines Jahres durch die Bibel gehen wollt, könnt ihr euch meinem anderen Twitter-Kanal anschliessen.» Auf dem Kanal «Walking with Waino» können sich interessierte Personen ihm anschliessen. Wer dies tut, erhält hier täglich Einblicke in seine Reflektionen.

Mehr als 450mal wurde seine Einladung bislang «geteilt», es gab über 3'800 «Likes» und mehr als 170 Antworten. Etliche sicherten zu, dass sie gerne dabei sein werden. Eine junge Frau schrieb beispielsweise, dass ihr Vorsatz für das neue Jahr sei, die Bibel verbindlich zu lesen – und dass sie nun mit Adam Wainwright durchstarten wolle.

Atheisten loben

Wiederum jemand anderes schrieb: «Meine 16 Jahre alte Tochter liebt dich. Ich möchte, dass sie diese Erfahrung gemeinsam mit mir macht. Ich bin sicher, dass es sie inspirieren wird.»

«Hasser» sind keine auszumachen. Etliche gaben sich als Atheisten zu erkennen und rechneten es Adam hoch an, dass er dafür eigens einen eigenen Kanal eröffnet hat – sie wünschen ihm und jenen, die mitmachen, dass sie profitieren und geistlich wachsen können.

Sein Bibellese-Twitter-Kanal hat bereits über 13'700 Follower.

Den richtigen Zeitpunkt finden

Auch gab Adam Wainwright verschiedene Tipps: «Liest du früh, bevor du losgehst? Oder arbeitet dein Verstand am Abend besser? Vielleicht bist du ein Mittagspausen-Mensch. Finde heraus, was für dich am besten funktioniert und halte dich daran, so gut du kannst.»

Für ihn sei es gut, wenn er irgendwo hin gehen könne, wo es ruhig ist. «Bitte Gott um Zeichen, wann du an diesem Tag am besten liest.»

Sein Gebet sei, «dass Gott auf neue Weise zu dir spricht und du durch die Bibel gehst. Danke, dass du mit mir da durchgehst. Ich hoffe, dass ich dich täglich ermutigen kann und ich bete, dass wir alle näher zu Gott wachsen werden. Dein Bruder in Christus, Adam.»

Zum Bibelleseplan:
«Walking with Waino»

Zum Thema:
140 Zeichen für Gott: Usain Bolt predigt via Twitter
Wenn 140 Zeichen nicht reichen: Bibellesen in mehr als Twitter-Portionen
Römerbrief in Twitterlänge: Der grosse Paulusbrief in kleinen Portionen

Werbung
Webversion

Livenet Aktuell

Jubiläumsanlässe
«Hope-Stories» für Ihren Ort
Livenet interaktiv