fbpx «Die Situation für Christen in Ägypten wird besser» | Livenet Mobile
Kirchenleiter ist optimistisch

«Die Situation für Christen in Ägypten wird besser»

Es gibt – nach Jahrzehnten des Drucks

Kyrillos William
Quelle: Christianty Today

immer noch Drohungen für Christen in Ägypten. Aber die Situation verbessert sich, wie ein koptischer Bischof erklärt.«Wir danken Gott, dass die Situation besser wird», hielt der koptische Bischof Kyrillos William of Assiut gegenüber der katholischen Hilfsorganisation «Hilfe für Kirche in Not» fest. «Präsident El-Sisi hat Goodwill gegenüber den Christen. Er ist ein Präsident für alle Ägypter.»

Trotz extremistischer Übergriffe

Islamistische Extremisten würden immer noch ab und zu Christen angreifen, um ihnen Angst einzujagen. In einigen Gebieten hätten sie koptische Mädchen entführt, um sie mit Muslimen zu verheiraten. Aber ihr grosses Ziel, einen islamischen Staat in der Gesellschaft zu errichten, würden sie nicht erreichen, denn das Land zeige eine starke nationale Einheit.

«Angriffe durch Islamisten passieren ab und zu, und ihr Ziel ist nicht nur, Christen anzugreifen, sondern die ägyptische Regierung. Ihre Botschaft an die Christen ist: 'Verlasst das Land, die Regierung kann euch nicht schützen'», erklärte Bischof Kyrillos. «Sie wollen einen islamischen Staat errichten, aber in Ägypten wird ihnen das nie gelingen. Christen und Muslime leben zu vereint zusammen, als dass die Extremisten sie aufspalten könnten.»

Kirchen bauen wird einfacher

Als ein Zeichen der Entspannung für Christen bezeichnet Bischof Kyrillos die Tatsache, dass es heute einfacher geworden ist, neue Kirchen zu bauen. In der Vergangenheit mussten Christen gegen viele Hindernisse ankämpfen, und es war fast unmöglich, neue Kirchen zu errichten. «Seit 1952 gab es eine Einstellung, die Christen als Bürger zweiter Klasse angesehen hat», sagt Kyrillos. «Jetzt sehen wir Veränderung, die Dinge sind besser geworden. Es ist einfacher geworden, neue Kirchen zu bauen. Wir müssen nicht mehr Jahre auf die Bewilligung zum Neubau warten.»

Zum Thema:
Ägyptischer Grossscheich: «Schliesst eure christlichen Brüder in die Arme»
«Gutes Zeichen»: Ägypten erteilt 80 Lizenzen an evangelische Kirchen
Neuer Terror am Nil: Koptische Christen zwischen Verzweiflung und Glaubensstärke
Falsche Auffassung:
«Christen in Ägypten leben mit riesiger Freiheit»

Werbung
Webversion

Livenet Aktuell

Jubiläumsanlässe
«Hope-Stories» für Ihren Ort
Livenet interaktiv