Von Sarah Drew produziert

Schauspieler von Grey's Anatomy in Film über Ehe und Werte

In der bekannten Arztserie «Grey's Anatomy» zerbricht die Beziehung zwischen dem Paar, das von Sarah Drew und Justin Bruening dargestellt wird. Auch im christlichen Film «Indivisible», der im Oktober anlaufen soll, kriselt es zwischen ihnen. Doch Filmdirektor David Evans verrät: «Es gibt keine Ehe, die zu kaputt ist für Gott.»
Sarah Drew im Film «Indivisible»

Wieder kommt ein christlicher Film in die amerikanischen Kinos. Diesmal konnten hierfür drei Schauspieler der erfolgreichen Arztserie «Grey's Anatomy» gewonnen werden. Sarah Drew, Justin Bruening und Jason George sind Teil des Films «Indivisible» («Unteilbar»), der die harte Realität der Familien aufzeigt, deren Väter als Soldaten im Krieg dienen. Er erzählt die wahre Geschichte des Militärseelsorgers Darren Turner (Justin Bruening), der nach dem Aufenthalt im Irak wieder nach Hause kommt und mit unerwarteten emotionalen Problemen konfrontiert wird, die seine Ehe und die Zukunft der Familie bedrohen.

Sarah Drew: «Fürs Eheversprechen kämpfen»

Die anderen zwei Schauspieler von «Grey's Anatomy» haben die Rolle der Ehefrau des Militärseelsorgers (Sarah Drew) und die eines weiteren Soldaten (Jason George) übernommen. Sarah Drew, die selbst überzeugte Christin ist, wirkt auch als Produzentin beim Film mit. «Das Herz von 'Indivisible' ist die Ehe», erklärt Drew. «Mit dem Schauplatz des Militärs erzählen wir eine Geschichte darüber, was es bedeutet, für das Versprechen zu kämpfen, das man einmal vor Gott und den Menschen gegeben hat.»

Direktor David Evans fügt hinzu: «Diese wahre Geschichte zeigt, dass es keine Ehe gibt, die zu kaputt ist für Gott. Wir hoffen, dass Ehemänner und -frauen, welche den Film sehen und die Geschichte von Familie Turner miterleben, den Streit in ihrer eigenen Ehe beenden werden. Unser Wunsch mit 'Indivisible' ist, dass Paare wieder gemeinsam für ihre Ehe kämpfen!»

Von den Machern von «Fireproof» und «War Room»

Der Film wurde vom selben Studio produziert wie die christlichen Erfolgsfilme «Fireproof» und «War Room».

 

Zum Thema:
Schauspieler T. C. Stallings: Der Film «Fireproof» brachte ihn zum Umdenken
Gescheiterte Ehe und Neuanfang: Renée Zellweger in Film mit christlichem Hintergrund
Ein Film voller Glauben: Gina Rodriguez: «Gott gab mir die Rolle»

Datum: 27.05.2018
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / Christian Post

Verwandte News
Werbung
Livenet Service
Werbung