Gospel im «Bataclan»

«Das Leben ist stärker als zerstörerische Taten»

Die «N
Die «New Gospel Family»

ew Gospel Family», eine französische Gospelgruppe, feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Die Gruppe tritt nun am 25. September in Paris im «Bataclan» auf – dort, wo der Islamische Staat IS im Jahr 2015 einen Anschlag verübte.

Am 13. November 2015 wurde die Konzerthalle «Bataclan» zum Schauplatz eines Anschlags des Islamischen Staats IS. 89 Besucher starben, weitere Hundert wurden teilweise schwer verletzt.

Auf der Bühne standen damals die «Eagles of Death Metal». Möglicherweise wurde das Konzert auch aus antisemitischen Gründen ausgesucht, weil sich die Band zuvor mit Israel solidarisierte.

Nun steht Frankreichs grösste Gospelgruppe, die «New Gospel Family», vor einem Auftritt am 25. September in diesem Lokal. «Wir wollen zeigen, dass das Leben stärker ist als diese zerstörerischen Taten. Wir wollen bekräftigen, dass Freude, Frieden, Liebe und Leben über Angst, Terror und Tod siegen», heisst es in der Pressemitteilung der Gruppe zum Konzert.

«Nicht so tun als wäre 2015 nicht passiert»

Die Band hält gleichzeitig fest, sie wolle «die Fakten nicht vergessen und nicht so singen, als wäre 2015 nichts passiert». Aber sie hoffe, dass ein Gospelkonzert an diesem durch das schreckliche Ereignis beschädigten Ort die Atmosphäre verändern und Leben bringen kann.

Die «New Gospel Family» hat seit der Gründung vor zwanzig Jahren mehr als 1'200 Konzerte gegeben. Die Gruppe widmet sich sowohl den grossen traditionellen Stilen, dem Gospel der alten Schule, dem afrikanischen Gospel, dem urbanen Gospel und sogar dem Elektro-Gospel.

Mit Stevie Wonder und Céline Dion

Im Laufe ihrer Geschichte stand die Gruppierung bereits mit internationalen Stars wie Stevie Wonder, Julio Iglesias und Céline Dion auf der Bühne. Die Gruppe setzt sich im Schnitt jeweils aus zwanzig jungen Chorsängern und Musikern im Alter von 25 Jahren zusammen, die aus allen Teilen der Welt kommen, darunter Afrika, Westindien und Frankreich.

Die Gruppe steht sowohl auf grossen Bühnen in Paris, wie auch auf den Brettern kleiner Konzertsäle in den Städten und Dörfern Frankreichs.

Hören Sie sich hier einige Beispiel an:

Zur Webseite:
New Gospel Family

Zum Thema:
Hoffnung aus Regenbogennation: Nach «Jerusalema» ermutigt Südafrika mit Gospel
Tim Atwood: Von Drogensucht zum Country- und Gospel-Pianisten
Gospel auf der Strasse: «Eine Gruppe Jugendlicher öffnete sich gleich für Jesus»

Datum: 19.09.2021
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / infochretienne / bataclan.fr

Werbung
Livenet Service
Werbung