Jubiläumsanlass in Bern

Livenet feiert mit Freunden und Partnern «20 Jahre» – auch mit Ihnen?

Am Mittwoch, 21. Oktober 2020 findet in Bern der Hauptanlass des 20-jährigen Jubiläums von Livenet & Jesus.ch statt. An dieser Feier können Sie das Livenet-Team kennenlernen und spannende Talks rund um die Entwicklung und Zukunft des Medien- und Missionswerks hören. Sie sind herzlich eingeladen!
20 Jahre Livenet
Blick auf die Stadt Bern
Beat Baumann
Das Livenet-Büro ist seit 1. März 2016 direkt oberhalb des Bahnhofs Bern (Gr. Schanze) zu finden.

In Bern, wo sich auch der Hauptsitz von Livenet befindet, wird am 21. Oktober 2020 im EGW an der Nägeligasse 9 offiziell der 20. Geburtstag von Livenet gefeiert. Neben den diversen regionalen Anlässen ist dies der Hauptanlass. An dieser offiziellen Jubiläumsfeier soll die nationale und internationale Bedeutung und Ausstrahlung von Livenet im Zentrum stehen, aber auch ein Talk mit Pastoren aus Bern steht auf dem Programm.

Kurzreferate, Talks, Zeugnisse

«Wir sind Gott dankbar für die Möglichkeiten, die er uns in den letzten 20 Jahren eröffnet hat und für die Wunder, die er unterwegs getan hat», schreibt Livenet-Gründer Beat Baumann in der Einladung zur Jubiläumsfeier.

Beat Baumann, der seit 20 Jahren als Geschäftsführer der vielfältig tätigen Organisation amtet, wird am Jubiläumsabend in Bern die Arbeit von Livenet vorstellen. Zudem erwarten Sie inspirierende Kurzreferate und Grussworte von Persönlichkeiten aus der Schweiz sowie kreative Sandmalkunst mit Frank Bigler, Pastor der FEG Gwatt (www.sandart.live).

SEA, Freikirchen Schweiz und Campus auf dem Podium

Im Jahr 2000 wurde die christliche Internet-Arbeit von Livenet als Pionierprojekt gestartet. In einer Zeit, in der das Internet erst langsam aufkam, hatten die Christen im Land bereits einen professionellen Auftritt. Das Schweizer Nachrichtenmagazin Facts widmete der Lancierung von Jesus.ch gar eine Titelseite. Inzwischen hat sich Livenet als wichtige Stimme der Christen im deutschsprachigen Raum etabliert.

Wie schätzen die Gäste auf dem Podium die Bedeutung von Livenet & Jesus.ch ein? Wie hat sich die Internet-Evangelisation in diesen 20 Jahren gewandelt? Was wünschen Sie sich von Livenet? Was hat sich durch die Sozialen Medien verändert? Florian Wüthrich diskutiert diese interessanten Themen mit folgenden Gästen:

  • Peter Schneeberger, Präsident Freikirchen Schweiz
  • Marc Jost, Generalsekretär Schweizerische Evangelische Allianz
  • Rachel Stoessel, Kommunikationsleiterin Campus für Christus

Suchet der Stadt Bestes – in Bern

Seit dem 1. März 2016 befindet sich der Hauptsitz von Livenet in Bern an zentraler Lage oberhalb des Bahnhofs. In diesen rund fünf Jahren entwickelte sich bei Livenet ein neuer Treffpunkt für Begegnungen, Sitzungen, Videoproduktionen sowie die Vernetzung mit verschiedenen Kooperationspartnern. Wie könnten Livenet und die lokalen Gemeinden noch besser zusammenarbeiten? Welches Potenzial liegt noch brach? Darüber diskutieren:

  • Thomas Eggenberg, BewegungPlus Bern und Präsident BPlus Schweiz
  • Debora Alder-Gasser, Vineyard Bern
  • Sam Venzin, ETG Bern

«Hope Stories» – Behind the Scenes

Im Rahmen dieser Feier werden Sie auch Menschen kennenlernen, die ihre Lebensgeschichte auf Jesus.ch erzählt haben. Tabea Germann war im Jahr 2016 das Gesicht unserer Verteilzeitung zur «Aktion 3,16», als wir der Schweizer Bevölkerung den Vers aus Johannes Kapitel 3, Vers 16 näherbringen wollten. Wie hat sie es erlebt, ihre Geschichte mit Gott in diesem Rahmen zu erzählen? Was hat es ausgelöst? Darüber berichtet sie am 21. Oktober.

Ebenso mit dabei sein wird Markus Hänni, der in der akutellen Jubiläums-Zeitung seine «Hope-Story» erzählt. Auch in einem Godstory-Video auf Jesus.ch gab er Zeugnis über seinen Glauben und wie dieser ihn trotz Cystischer Fibrose immer wieder zurück zur Freude am Leben bringt.

Bern
Mittwoch
, 21. Oktober 2020, 19:00 Uhr
(Eintreffen ab 18:00 Uhr)
im
Evangelischen Gemeinschaftswerk an Nägeligasse 9 in 3011 Bern

Weitere Informationen & Anmeldung zu diesem Anlass gibt's hier.

Falls Sie an diesem Datum verhindert sein sollten oder einen Anlass an einem Ort in Ihrer Nähe besuchen möchten, finden Sie hier die Übersicht zu den weiteren Jubiläumsanlässen.

Zum Thema:
Erstes Livenet-Jubiläumsfest: «Es braucht Menschen, die für den Glauben Farbe bekennen»
Livenet-Podium in Wettingen: «Viele Menschen sind allein, Corona hat das noch verschärft»
Hoffnung in Schaffhausen: «Wissen, warum wir machen, was wir machen»

Datum: 14.10.2020
Autor: Florian Wüthrich
Quelle: Livenet

Werbung
Livenet Service
Werbung