fbpx Tageswitz | Livenet Mobile

Tageswitz

Tageswitz vom 17.01.2020

Der Bankdirektor fragt den Pfarrer: «Habe ich einen Platz im Himmel sicher, wenn ich der Kirche 25000 Euro schenke?» «Gottes Wege sind unergründlich, aber ein Versuch wäre es wert.»

Tageswitz vom 16.01.2020

Bei einem Unfall ist ein Linienbus gegen einen Baum geprallt. Ein Polizist erkundigt sich nach dem Unfallhergang. So fragt der Polizist den Busfahrer: «Wie genau kam es zum Aufprall?» Daraufhin der Busfahrer: «Ich habe nicht die geringste Ahnung! Als es passiert ist, war ich hinten und habe die Fahrscheine kontrolliert.»

Tageswitz vom 15.01.2020

Ein Mann möchte, mit Currywurst und Pommes in der Hand, in einen Bus einsteigen. Der Busfahrer weist ihn darauf hin: «Hey, mein Bus ist kein Speisewagen!» Der Fahrgast antwortet: «Das weiss ich doch, genau deshalb habe ich mein Essen selbst mitgebracht!»

Tageswitz vom 14.01.2020

Treffen sich zwei Bekannte. «Was? Du hast schon wieder einen neuen Wagen! Wie kannst du dir das leisten?» «Ich habe meine Steppschuhe dafür in Zahlung gegeben.» «Wie? Und die hat der Autohändler einfach so genommen?» «Klar! Er wohnt direkt unter uns.»

Tageswitz vom 13.01.2020

«Ihre Bremsen sind nicht in Ordnung!» sagt der Polizist zu Herrn Meier, «kostet 50 Euro.» «Habe ich es gewusst», lacht er, «Das ist viel billiger als in der Werkstatt dort hinten, die wollten glatt 90 Euro für die Diagnose und die Reparatur!»

Werbung
Tageswitz vom 12.01.2020

«Herr Ober, ich habe jetzt schon zehnmal den Hamburger bestellt!» «Ja, bei so grossen Mengen dauert es eben ein bisschen länger!»

Tageswitz vom 11.01.2020

Bei der Trauung in der Kirche der Pfarrer verärgert zum Bräutigam: «Also hören Sie mal, bei mir wird nur mit einem eindeutigen «Ja» geantwortet und nicht mit einem «Wenn-Es-Sein-Muss!»

Tageswitz vom 10.01.2020

Ein altes Mütterchen sass im Wartezimmer des berühmten Doktors. Da kam die Sprechstundenhilfe und erklärte: «Die Sprechstunde fällt aus!» Die Oma rührte sich nicht und die Sprechstundenhilfe wiederholte ihre Ansage - nur deutlich lauter. Wieder reagierte die Oma nicht und die Sprechstundenhilfe begann die Worte laut zu schreien. Wieder passierte nichts. Die Sprechstundenhilfe war ratlos und schrieb der Oma die Ansage auf einen Notizzettel. Die Oma sagte: «Mist, und heute habe ich meine Brille vergessen. Sie müssen mir das vorlesen.» 


Tageswitz vom 09.01.2020

Kommt ein Mann in eine Bar und bestellt sich ein Bier. Als er bezahlen will, sagt der Gastwirt: «2 Euro 60 bitte.» Der Mann zählt 26 Zehn-Cent Münzen ab und wirft sie hinter die Theke. Der Wirt ist wütend, sammelt aber das Kleingeld ein und murmelt ärgerlich in seinen Bart. Am darauffolgenden Abend kommt der Mann wieder und bestellt ein Bier. Als er zahlen möchte, sagt der Wirt: «2 Euro 60.» Der Mann will mit einen Fünf-Euro Schein zahlen und legt diesen auf den Tisch. «Jetzt räch ich mich», denkt der Wirt, zählt 24 Zehn-Cent Münzen ab und schmeißt sie auf den Gast, sie fliegen durch den ganzen Raum. Der Mann denkt kurz nach, legt dann 20 Cent auf den Tresen und sagt: «Noch ein Bier bitte!»

Tageswitz vom 08.01.2020

Herr Meier fährt mit seinem alten Auto zum TÜV. Dem Prüfer fällt ein erhebliches Manko auf. «Sie haben ja gar keinen Tacho. Wie wollen Sie denn wissen, wie schnell Sie fahren?» 
«Die linke Tür wackelt bei 30, bei fünfzig zittert auch die rechte und bei siebzig fangen meine Zähne an zu wackeln!»

Werbung
Top
Webversion