fbpx Zitat des Tages | Livenet Mobile

Zitat des Tages

Zitat des Tages vom 21.02.2020
Gebete "erhören" heißt nicht, daß der Herr genau das tun muss, worum wir bitten, sondern lediglich, dass die Probleme gelöst werden, mit denen wir zu ihm kommen.
Ellen G. White
Zitat des Tages vom 20.02.2020
Das Wetter und meine Laune haben wenig miteinander zu tun. Ich trage meinen Nebel und meinen Sonnenschein in meinem Inneren.
Blaise Pascal
Zitat des Tages vom 19.02.2020
Eine Gesellschaft, die als erstrebenswertes Ziel die ungehemmte Befriedigung ihrer Lüste sieht, ist eine infantile, egozentrische Gesellschaft.
Bruno Schwengeler
Zitat des Tages vom 18.02.2020
Der ist kein Narr, der hingibt, was er nicht behalten kann, um zu gewinnen, was er nicht verlieren kann.
Jim Elliot
Zitat des Tages vom 17.02.2020
Man kann nicht hoffen, die Welt zum Besseren zu wenden, wenn sich der Einzelne nicht zum Besseren wendet. Dazu sollte jeder von uns an seiner eigenen Vollkommung arbeiten und sich dessen bewusst werden, dass er die persönliche Verantwortung trägt, was in dieser Welt geschieht, und dass es die direkte Pflicht eines jeden ist, sich dort nützlich zu machen, wo er sich am nützlichsten machen kann.
Marie Curie
Werbung
Zitat des Tages vom 16.02.2020
Es bedeutet rapiden, inneren Niedergang, inneres Ersterben, wenn ein Kind Gottes nicht mehr die praktische Reinigung sucht.
Christa von Viebahn
Zitat des Tages vom 15.02.2020
Ich darf sagen, dass uns das Kreuz Christi in Wirklichkeit nie etwas bedeutet hat, wenn es uns nicht den Atem raubt und die größte Dimension in unserem Leben erhält.
Harold St. John
Zitat des Tages vom 14.02.2020
Es braucht im Leben oft härteste Not und Todesgefahr, es braucht oft einen sehr tiefen Brunnen, bis man die Sterne die himmlischen Wahrheiten wirklich sieht! Das ist oft der Zweck von tiefen Brunnen und anderen Trübsalen: Je tiefer der Brunnen, desto heller leuchten Gottes Sterne am Himmel!
Arthur Ernest Wilder-Smith
Zitat des Tages vom 13.02.2020
Wissen alleine vermag uns nicht zu überzeugen, nicht emotional zu bewegen. Wissen allein ist kalt. Um verinnerlicht zu werden, muss Wissen – erst recht wissenschaftlich fundiertes Wissen – in warmen Glauben umgemodelt werden.
Basler Professor und Ägyptologe Antonio Loprieno
Zitat des Tages vom 12.02.2020
Einander zu danken, bringt Erneuerung in die Ehe.
Gordon McDonald
Werbung
Top
Webversion