fbpx Erwecklicher Aufbruch in Tennessee | Livenet Mobile
Über 1'000 Gemeinden fasten

Erwecklicher Aufbruch in Tennessee

«Awaken Tennessee», eine 30tägige Gebets- und Fasteninitiative in Tennessee (USA) hat Folgen: Aus vielen Gemeinden werden erweckliche Aufbrüche gemeldet.

Aufbruch in Tennessee
Quelle: cbn.com
John Avant
Quelle: twitter.com
«Awaken» Schriftzug
Quelle: cbn.com

Kirchen und Gemeinden aus verschiedenen Denominationen haben sich in Tennessee zu einer vierwöchigen Gebets- und Fastenzeit vom 26. Januar bis zum 23. Februar zusammengeschlossen. Die «East Rogersville Baptist Church» war der Auslöser dieser Bewegung.

Über 1'000 Gemeinden in Einheit

Pastoren überall in Tennessee berichten, wie ihre Gottesdienste dadurch «explodieren» und dass «der Heilige Geist sich zeigt und die Kontrolle übernimmt». Sheldon Livesay, Koordinator von «Awaken Tennessee», erklärt: «3'100 Gebetspakete sind in über 220 Gemeinden verteilt worden, die bei den 30 Tagen Gebet und Fasten mitmachen. Weitere über 800 Gemeinden haben sich aus Mittel- und West-Tennessee angeschlossen – das sind über 1'000 Gemeinden in ganz Tennessee, die in diesen Tagen in Einheit fasten und beten.» Insgesamt seien es über 100'000 Menschen, die sich im Februar zum Gebet verpflichtet haben.

«Für jeden einzelnen Menschen in der Stadt beten»

Pastor Dave Clayton aus der «Ethos Church» in Nashville startete «Awaken Nashville» im letzten Jahr als stadtweite Gebets- und Fastenbewegung, die «die Kirche zusammenbringt, um strategisch für die Stadt zu beten und sie zu segnen». 400 Gemeinden schlossen sich zusammen, um gemeinsam für jeden einzelnen Einwohner von Nashville zu beten. «Awaken Nashville» war ein grosser Erfolg, und die Organisatoren beschlossen, die Initiative als «Awaken Tennessee» auf den ganzen Staat auszuweiten.

«Gott ist einfach erschienen»

Auch Pastor John Butler aus Rogersville beschloss, sich der Gebetsbewegung anzuschliessen: «In dieser Bewegung geht es nicht um eine spezielle Denomination, sondern wir wollen eine konzentrierte Gebetsbewegung um wahre Erweckung im ganzen Staat auslösen, damit wir in unseren Gemeinden, Städten und in Staat und Nation einen geistlichen Aufbruch erleben.»

Er beschreibt in einem Interview mit einer lokalen Zeitung, wie am letzten Sonntag «der Heilige Geist erschien und die Kontrolle übernahm»: «Beim ersten Worship-Lied – es war '10'000 Gründe' – stand ein Mann hinten auf, ging nach vorn zum Altar und begann zu weinen und zu beten. Andere schlossen sich ihm an und beteten. Als das Lied vorbei war, war vorne alles voller Leute. Eine Welle von Menschen, die vor Gott zusammenbrachen. Wir haben die Leute nicht manipuliert. Sie kamen voll Erwartung, und Jesus ist einfach erschienen und hat seinen Thron hier aufgestellt.»

Das Feuer springt über

John Avant, Präsident von «Life Action Ministries», erklärte gegenüber derselben Zeitung, dass er seit 1995 keinen solchen Aufbruch mehr erlebt habe, als damals eine Erweckung simultan in fünf Gemeinden in Brownwood (Texas) ausbrach. «Ich bin seit der Brownwood-Erweckung kreuz und quer durch die ganze USA gereist und habe nichts gesehen und gespürt, was ich jetzt in Rogersville, Tennessee, erlebe», erklärte Avant.

Ein halbes Dutzend anderer Pastoren, die an der Gebetsinitiative teilnahmen, berichten ebenfalls, dass in ihren Gemeinde ein erwecklicher Aufbruch stattfindet. Besucher der Gottesdienste erklärten ihnen, dass man «den Heiligen Geist spürt, sobald man das Gebäude betritt». Bei den Kirchen handelt es sich um Baptisten, Methodisten, nicht-denominationelle sowie pfingstliche und charismatische Gemeinden.

«Wir haben eine 50jährige Geschichte von intensivem Gebet in unserem ganzen Gebiet, und in den letzten zwei Jahren hat Gott in mehreren Städten Gemeinden zusammengebracht für Gebetsmärsche und Evangelisationen», beschreibt John Avant die Situation. «Es scheint, dass 'Awake Tennessee' jetzt durch Gebet und Fasten diesen Extra-Funken der Gegenwart des Heiligen Geistes gebracht hat, die sich nun explosionsartig von einer Gemeinde zur anderen ausbreitet.»

Zum Thema:
Strategie und Erweckung: Madagaskar: Unglaubliches aus dem Regenwald
Für Land und Leute: Trotz der Kälte beten Ukrainer täglich im Freien
«Gebetslust»-Konferenz: «Die Transformation von Städten ist möglich»

Werbung
Webversion