fbpx Saubere Luft als Lösung gegen Corona | Livenet Mobile
Israelisches Start-up

Saubere Luft als Lösung gegen Corona

Die Welt sehnt sich nach einer sicheren Rückkehr zur Normalität nach Corona. Ein israelisches Start-up namens «Aura Air»

Aura Air
Quelle: Facebook

glaubt, den Schlüssel dazu gefunden zu haben.Vor drei Jahren beschlossen Aviad Schnaiderman und sein Bruder Eldar, das Heizungs- und Klimaanlagengeschäft ihres Vaters auf High-Tech-Luftqualität umzustellen. Daraus entstand «Aura Air».

«Es ist eine Komplettlösung für die Luftqualität in Innenräumen. Die Luft wird analysiert und, wenn nötig, werden Reinigungs- und Desinfektionsmittel für die Luft bereitgestellt», sagte CEO Aviad Schneiderman.

Auch für Züge geeignet

«Vom Haus bis hin zu Büroräumen, Hotelzimmern, Automobilindustrie, Busse, Züge – es passt zu jedem erdenklichen Innenraum.»

Bereits vor Covid-19 verwendete das israelische «Sheba Medical Center» in Ramat Gan «Aura Air», das die meisten Partikel von Allergenen über Staub bis hin zu Viren und Bakterien herausfiltern kann.

«Sheba benutzte dieses Produkt, weil wir in Krankenhäusern viele Infektionsprobleme haben.» Gegenwärtig wird auch die Wirksamkeit gegen das Coronavirus überprüft.

Bald ein tragbares Gerät für Fussgänger

«Wir können die Luft präzise filtern, aber auch desinfizieren.» Bei verschiedenen Arten von Grippeviren hat das System dies bereits bewiesen.

Gegenwärtig arbeitet «Aura Air» auch an einem tragbaren Gerät, das eine Zehn-Meter-Schutzblase um einem herum erzeugen kann. «Der 'Aura-Mini' ist ein Gerät, mit dem man einen Selbstschutz haben kann. Sie können es benutzen, während Sie auf der Strasse gehen oder sogar in einer Kaffeebar sitzen oder im Bus oder in der U-Bahn fahren.»

Schnaiderman sagt, dass das Interesse an Aura Air seit dem Ausbruch des Corona-Virus weltweit zunimmt.

Zum Thema:
Dossier Coronavirus
Israelische Innovation: So können Plastikverpackungen überflüssig werden
«Live» am Pferderennen dabei: Mit innovativer Brille Israels Antike sehen
Israelische Start-up: Strände können günstiger und sicherer überwacht werden

Werbung
Webversion

Livenet Aktuell

Jubiläumsanlässe
«Hope-Stories» für Ihren Ort
Livenet interaktiv