fbpx Wahrheit | Livenet Mobile

Wahrheit

Steht nun, eure Lenden umgürtet mit Wahrheit …


Epheser 6,14

Paulus, der uns über Gottes Waffenrüstung informiert, hat die römische Ausrüstung vor Augen und benutzt ihre Teile als Bild für die geistlichen Waffen des Glaubens, deren Bedeutung wir nun genauer einzuschätzen wollen. Er beginnt mit dem Gürtel, der nicht nur alles zusammenhält, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Rolle spielt. Er setzt ihn gleich mit der Wahrheit. Wahrheit steht im Gegensatz zur Lüge. Während diese der Teufel von Anfang an benutzte, um Menschen in die Irre zu führen, finden wir bei Gott die Wahrheit, auf die sich letztlich alles gründet, was wirklich Bestand haben wird. Warum nur sind Menschen von jeher auf der Suche nach Wahrheit? Weil sie spüren, dass nur sie ein festes Fundament für das Leben sein kann. Die Lüge führt zum Zusammenbruch, die Wahrheit baut auf, bzw. auf ihr kann man aufbauen. Nur bei Gott finden wir zu 100 Prozent Wahrheit. Er hat sie uns offenbart – durch sein Wort, also in der Bibel: die Wahrheit über unseren Ursprung, über unsere Identität als seine Geschöpfe, über den Weg, der zu ihm führt, über die Zukunft dieser Welt und jedes einzelnen Menschen und darüber, wovon diese Zukunft abhängt.

Die erste Voraussetzung, um im Kampf des Glaubens zu bestehen, ist, an der Wahrheit festzuhalten, sich mit ihr zu verbünden, um angesichts aller Lügen und Täuschungen in dieser Welt dagegenzuhalten. Das ist sicher nicht einfach, denn der Feind arbeitet mit viel List und Tücke (vgl. Epheser 6,11). Daher übt man am besten täglich den Umgang damit, das heisst, diesen »Gürtel« der Wahrheit zu Beginn des Tages schon anzulegen und fest zusammenzuschnüren, damit uns nichts von dem entgleitet, womit wir sonst noch ausgerüstet sind. Pj Lieben Sie die Wahrheit oder liebäugeln Sie mit der Lüge?

Frage:
Trainieren Sie Ihren Umgang mit der Wahrheit, indem Sie ehrlich

Tipp:
zu sich selbst und anderen sind!

Bibel:
2. Korinther 4,1-6

Werbung
Webversion