Dossier

Fussball und Glaube

Fussball
In diesem Dossier finden Sie Artikel rund ums Thema Fussball und Glaube, wie News zu Europa- oder Weltmeisterschaften und Portraits und Zeugnisse bekannter Fussballspieler oder -akteure.
Spaniens Trainer Luis de la Fuente «Ich bin nicht abergläubisch – ich bete jeden Tag»

Der spanische Trainer Luis de la Fuente hat mit seiner Mannschaft die Fussball-EM 2024 gewonnen. Am Tag des Sieges gegen England sprach er auch über seinen Glauben.

Daniel Siddiqui Entscheiden heisst mitgestalten

Alles im Blick behalten, zackig und souverän urteilen: Fussballschiedsrichter und Reiseunternehmer Daniel Siddiqui über gutes Entscheiden und welche Rolle sein Glaube dabei spielt.

Roberto Firmino wird Pastor Brasilianischer Profi möchte Gottes Liebe weitergeben

Der frühere Bundesliga-Profi Roberto Firmino hat einen neuen Nebenjob: Seit Sonntag ist er zusätzlich zu seinem Engagement beim saudi-arabischen Erstligisten Al-Ahli auch noch als Pastor in seiner brasilianischen Heimat tätig.

England-Star Bukayo Saka «Gott kümmert sich um mich»

Im EM-Viertelfinale bekommt es die Schweiz am morgigen Samstag mit England zu tun. Verstecken muss sich die «Nati» nicht – zumindest ein Engländer aber auch nicht: Bukayo Saka (22), der aufstrebende Fussballer, der Gott an seiner Seite weiss.

Florian Wüthrich «Ich lerne vieles über mich selbst»

Der Burgdorfer Flo Wüthrich ist Chefredaktor von Livenet und in seiner Freizeit als Schiedsrichter unterwegs. Auf dem Fussballplatz spüre er den Puls der Gesellschaft. Im Interview spüren wir seinem eigenen nach.

Fussball-EM 2024 EKD-Sportbeauftragter: «Kirche kann von Fan-Clubs lernen»

Was die Leidenschaft angeht, kann Kirche vom Fussball noch etwas lernen, findet der EKD-Sportbeauftragte Thorsten Latzel im Interview mit dem «Focus». Fussballereignisse dürften aber nicht mit göttlichen Wundern verwechselt werden.

Christlicher Überflieger Georgien Was wir über die Euro24-Helden wissen müssen

Georgien überrascht die Fussball-Welt und rückt ins Zentrum der Weltöffentlichkeit. Ein packender Fakt: Die Osteuropäer sind eines der ältesten und eines der christlichsten Länder des Erdballs.

Ruben Vargas Der Knipser und die Kirche

Ruben Vargas, 25, ist in der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft. Er ist erfolgreicher Stürmer und Torschütze, der einen stetigen Aufstieg hinter sich hat. Er macht klar, dass er mit Gott vor Augen spielt. Wie es dazu kam...

«Unser Team - Nossa Chape» Zerschmettert, aufgerappelt, neu durchgestartet

Eine wahnsinnige Achterbahn der Gefühle ist diese Doku. Die Nachricht des Flugzeug-Absturzes der brasilianischen Fussball-Mannschaft ging 2016 um die ganze Welt. Es geht um Überlebende, Witwen, viele Wunder und wie der Club neubelebt aufblühte.

Jonathan Tah Der Abwehr-Boss und sein überirdischer Chef

Einer ist bereits jetzt Europa-Meister: Deutschlands Abwehr-Chef Jonathan Tah bezüglich seiner Pass-Genauigkeit. Mit 97,77 Prozent angekommenen Pässen gehört er zu den präzisesten Spielern des Turniers. Daneben zählt er zu 100 Prozent auf Gott.

Mvogo, Embolo, Vargas & Co. «Alle Ehre sei dir»

Fünf Spieler der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft teilen ihren Glauben öffentlich via Social Media. Beispielsweise ermutigte Nati-Stürmer Breel Embolo (13 Länderspieltore) mit einem mutmachenden Vers des Propheten Jesaja.

Talk mit Manuel Bühler «Kurzfristige Freude stillt das Herz nicht»

«Ich dachte, ich hätte ein erfülltes Leben, wenn ich Fussballprofi werde», erinnert sich Manuel Bühler von «Fussball mit Vision». Doch als junger Fussballer hörte er, wie der damalige Megastar Zé Roberto zu einem ganz anderen Schluss kam.

Melanie Behringer «Mit Jesus hast du schon alles erreicht!»

Melanie Behringer spielte rund 16 Jahre als Profifussballerin für Deutschland. Sie ist für ihren kraftvollen Distanzschuss bekannt und nimmt die Kraft aus ihrem Glauben. Eine erste Einstimmung aufs Fussballfieber...

David Kadel Die schönste Haupt- und Nebensache der Welt

Es gibt zwei Dinge, für die man David Kadel nachts um drei wecken kann: eine coole Pokerrunde oder einen deftigen Kick bei Flutlicht auf dem heiligen Rasen. Bei Livenet erklärt er, warum.

Fussballer Godfrey Lwesibawa Grosse Vision für «Vision for Africa»

Vor seiner Profi-Karriere ging der beliebte, ugandische Fussballer Godfrey Lwesibawa auf dem Compound von Maria Prean zur Schule. Nun ist er zurück, trainiert Jugendliche und kann dem Werk vielleicht bald mit Transfer-Einnahmen helfen.

Gebet und Fussball Quinten Timber betete mit Mitspieler vor Nationalelf-Debüt

Vor dem Spiel wird gebetet. So viel ist klar für den niederländischen Fussball-Star Quinten Timber. Vor seinem Debut in der National-Elf betete er mit Mitspieler Cody Gakpo und dankte Gott für die erhaltene Chance.

Unterordnung Wem folge ich?

Für ein gutes und harmonievolles Zusammenleben muss man sich immer wieder unterordnen. Aber wem? Und was macht das mit mir? Hope-Co-Chefredaktorin Daniela Baumann hat sich Gedanken dazu gemacht - am Fussbaldfeld von Co-Chefredaktor Flo Wüthrich.

Rekordspieler Olivier Giroud Bibelvers vor den Spielen im Bus

Olivier Giroud sorgt für Pokale. Bei «Canal +» sprach er erneut über seinen christlichen Glauben. Unter anderem sagte der französische Rekordspieler, dass er vor den Spielen im Bus einen Bibelvers liest.

YB-Bern-Profi Meschack Elia «Herr, du bist meine einzige Stütze!»

Der kongolesische Fussballspieler Meschack Elia spricht immer wieder über seinen Glauben, der ihm Hoffnung und Kraft gibt. Bei den Young Boys Bern gehört er laut Watson mittlerweile zu den wichtigsten Spielern.

Taiwo Awoniyi Premier-League-Star mit Bibelvers bei Torjubel

Der Premier-League-Fussballer Taiwo Awoniyi zeigte nach seinem Treffer zum 2:0 für Nottingham Forest gegen West Ham einen Bibelvers. Weiter stand auf seinem Shirt: «In der dunklen Zeit bist du zum Licht geworden.»

Vor dem Africa-Cup-Finale «Les Eléphants» stellen Gott in den Mittelpunkt

Am 11. Februar steht die Elfenbeinküste beim Africa-Cup im eigenen Land im Finale. Die «Les Eléphants» wollen das farbenfrohe Fussball-Turnier zum dritten Mal für sich entscheiden. Die Spieler geben Gott die Ehre.

Zu Jürgen Klopps Rücktritt Der König, der über den König des Universums spricht

Auf Ende Saison tritt Jürgen Klopp (56) als Trainer des FC Liverpool zurück. Mehrfach äusserte sich der Kult-Trainer über den christlichen Glauben – wir werfen einen Blick auf einige dieser Glanzlichter.

«Wir machen mobil» Christen als 25. Equipe am Africa Cup 2024

Bunte Stimmung auf den Rängen, Spielfreude auf dem Feld – endlich rollt der Ball am Africa Cup 2024. Neben den 24 Equipen auf dem Feld ist eine ganz besondere Mannschaft mit dabei. Wilfried N'Guessan gibt im Interview mit Livenet einen Einblick.

Grosses Herz, grosser Glaube Kolumbiens Ex-Torschütze Falcao betet mit Krebs-Patient

Immer wieder hat Radamel Falcao öffentlich erklärt, wie wichtig das Gebet für ihn ist. Das zeigte er auch vor kurzem, als er mit einem elfjährigen Fan per Telefon für seine Gesundheit betete.

Mit 78 Jahren gestorben Fussball-Legende und Katholik: So glaubte Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer war wohl der grösste Fussballer, den Deutschland je hervorgebracht hat. Er prägte als Spieler und Trainer Generationen. Am Sonntag ist er gestorben. Woran hat er geglaubt?

Der neue Kevin-Prince Boateng «Der Holy Spirit hat mich voll getroffen»

Was er vor vier Monaten erlebt hat, ist eingefahren wie eine Bombe. Man merkt es ihm an, dass er ein «Goal» gefunden hat, das weit über seine Fussball-Erfolge hinausgeht: Fussballstar Kevin-Prince Boateng in einem packenden Interview.

Fussballer Santi Giménez «Die Thrombose war der beste Moment meines Lebens»

Seit Juli 2022 geht Santiago Giménez für den niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam auf Torjagd. Doch dass der Stürmer überhaupt am Leben ist, verdankt er Gott – und das macht er immer wieder deutlich.

Lionel Messi Er dankt Gott für aussergewöhnliche Karriere

Messi gewann nun bereits zum achten Mal den Ballon d'Or. Eine Auszeichnung, die es nur für die talentiertesten Fussballer gibt. Der Fussballstar erzählte bei diesem Anlass, von wo er die Kraft nimmt.

Chadrac Akolo «Allmächtiger Gott» nach schnellstem Super League-Tor

Chadrac Akolo schoss durch sein 1:0 für den FC St. Gallen gegen GC nach 48 Sekunden das frühste Tor der Super League in dieser Saison. Der gläubige Fussballer postet verschiedentlich Hinweise zum christlichen Glauben.

Chris Führich «Das tägliche Beten gibt mir sehr viel Kraft»

Der Fussballer Chris Führich ist an der Spitze seiner Karriere. In den Spielen von VdB Stuttgart ist er nicht mehr Wegzudenken. Seine Kraft nimmt der Spieler aus seinem Glauben.

Olivier Giroud vor 2. WM-Finale Er feiert mit Jesus und will sich in Israel taufen lassen

Olivier Giroud sorgt für Pokale: WM-Sieger 2018, Gewinn der Champions-League, Meister in Italien und Frankreich und viermal Cup-Sieger in England. Seine Kraft schöpft er aus dem christlichen Glauben, wie er auch nach dem jüngsten Erfolg bekundet.

Cody Gakpo Ein Mann, drei Tore, viele Posts

Zu den herausragenden Spielern an der Fussball-WM in Katar gehörte Cody Gakpo. Der niederländische Flügelspieler traf in der Gruppenphase dreifach und führte sein Team in die K.O.-Runde. Immer wieder nimmt er Bezug zu seinem christlichen Glauben.

David Kadel im Talk «Wir brauchen mutmachende Geschichten!»

Im Livenet-Talk spricht David Kadel über die Fussball-WM in Katar, seine Leidenschaft für mutmachende Geschichten und wie er Gänsehaut bekam, als Jürgen Klopp von Jesus erzählte.

Christian Pulisic über Gott «Ich weiss nicht, wie ich alles schaffen würde»

Mit seinem Tor sicherte Christian Pulisic den USA den Einzug ins WM-Achtelfinale, wo sie allerdings gegen die Niederlande verloren. Doch der Offensivspieler des FC Chelsea veröffentlicht regelmässig Bibelverse auf seinem Instagram-Account.

Breel Embolo «Es ist der Herr, der vor dir her geht»

Etliche Spieler der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft teilen ihren Glauben öffentlich via Social Media. Mehrere Spieler stellen gegenwärtig oder in den letzten Monaten einen positiven Bezug zum christlichen Glauben her.

England-Talent Bukayo Saka «Ich halte mich an Gottes Versprechen»

Er gehört zur neuen Generation der englischen Spieler: Bukayo Saka. Im Eröffnungsduell traf er doppelt gegen den Iran. Regelmässig bedankt sich der aufstrebende Fussballer bei Gott.

Fussball-WM Der Mann des Glaubens in Costa Ricas Tor

Wenn Deutschland bei der Fussball-WM gegen Costa Rica spielt, steht bei den Zentralamerikanern Keylor Navas im Tor. Gerth Medien hat die verfilmte Lebensgeschichte des gläubigen Christen und bodenständigen Sportlers nun auf Deutsch veröffentlicht.

Nach Auftakt-Sieg Ecuadors Spieler widmen ihre Tore Gott

Ecuador, eine der vier lateinamerikanischen Mannschaften bei der Weltmeisterschaft 2022. Das Team macht nicht nur durch den Auftaktsieg ins Turnier auf sich aufmerksam, sondern auch durch die Art und Weise, wie die Tore gefeiert werden.

Pro & Contra Als Christ die Fussball-WM in Katar schauen?

Keine Fussball-WM der Vergangenheit stand so in der Kritik wie die in Katar. Am 20. November findet der Anstoss statt – in beiden Bedeutungen des Wortes. Aus welchen Gründen sind viele Christen dabei? Und aus welchen verweigern sie sich?

Fussball-WM Schauen oder nicht schauen, das ist die Frage

In wenigen Wochen beginnt die erste Winter-Fussballweltmeisterschaft in Katar. Das bereits im Vorfeld heftig kritisierte Turnier wird für viele zur Gewissensentscheidung. Schauen oder nicht schauen? Argumente gibt es für beide Optionen.

Für Jesus in Frankreich Fussball-Team bedankt sich bei Jesus

«Danke Jesus», prangt auf der Brust von mehreren Fussballern eines französischen Profi-Fussball-Teams. Mehrere von ihnen sprachen unlängst in einer TV-Dokumentation über ihren Glauben, einer von ihnen ist der Verteidiger Jordy Gaspar.

Hamburg-Derby Zwei Hamburger Profis schöpfen Kraft aus ihrem Glauben

Den Hamburger SV und den FC St. Pauli trennen Welten. Zwei Spieler beider Teams haben eine Gemeinsamkeit: Marcel Hartel und Robert Glatzel sind gläubige Christen. In einem Interview sprachen sie darüber, was ausschlaggebend für den Schritt war.

St. Gallens Goalie Zigi «Gott ist mein Alles»

Der 25-jährige Goalie des FC St. Gallen, Lawrence Ati Zigi, ist gottesfürchtig. In einem Interview mit idea Schweiz spricht er offen über seinen Glauben. Und über Gottes Plan mit seinem Leben.

Keine Glaubenswerbung mehr? Neymar erhält 6,5 Mio. jährlich, wenn er «sich benimmt»

Es ist ein «Ethik-Bonus», den Spitzenfussballer Neymar von seinem aktuellen Verein PSG erhält, wenn er sich korrekt verhält: 6,5 Millionen Euro verspricht ihm sein neuer Vertrag, wenn er unter anderem auf religiöse Werbung verzichtet.

FC Barcelonas Memphis Depay «Ich lese die Bibel, weil sie mir Frieden gibt»

Seit Juni trifft der holländische Stürmer Memphis Depay für den FC Barcelona. Doch er nimmt den Sport gelassen, er wolle es vor allem geniessen. Grundlage für seine Gelassenheit ist der christliche Glaube und das Gebet.

Fussballprofi Baumgartner «Cool oder uncool – mir hilft Beten»

Für den 22-jährigen österreichischen Fussball-Nationalspieler Christoph Baumgartner gehört nicht nur das alltägliche Beten zum normalen Tagesablauf. Er lebe «mit Unterstützung von Jesus Christus», und der Glaube gebe ihm viel Kraft.

«Jesus für Europa» Wenn Passanten Selfies mit den Evangelisten machen wollen

Beim Einsatz rund um die Fussball-EM erlebte Josua Zinsstag von Fingerprint mit seinem Team eine grosse Offenheit. Mittels eines überdimensionalen Balls kam die gutgelaunte Jesus-Equipe ins Gespräch mit Passanten.

Trotz Frust und Ablehnung Juventus-Star Cuadrado: «Alles ist möglich dem, der glaubt»

Seit 2015 schiesst Juan Guillermo Cuadrado für Juventus Tore. Aktuell verhalf er seinem Heimatland Kolumbien auf den dritten Platz der Copa América 2021. Für ihn ist klar: Sein Erfolg gründet sich in Gott und seinem Glauben.

Nach Penalty-Drama Bukayo Sakas Kirche bietet Gebet nach Rassismus-Eklat

Die christliche Heimatgemeinde von England-Star Bukayo Saka bietet Gebete nach rassistischen Beschimpfungen an. Nachdem der 19-Jährige im Penalty-Schiessen verfehlte, wurde er von eigenen britischen Fans online übelst beleidigt.

Nach Eriksens Herzstillstand Was uns die Dänemark-Solidarität über Samariter lehrt

Nach dem Herzstillstand des dänischen Nationalspielers Christian Eriksen brandet eine Welle der Sympathie und Solidarität durch Europa. Die Anteilnahme erinnert in gewisser Weise auch an die Geschichte rund um den barmherzigen Samariter.

Schweiz vor Spanien-Duell Wie David gegen Goliath – oder eher wie Königin Esther…

Die Fussball-Schweiz triumphierte über Weltmeister Frankreich, normalerweise würde der Vergleich «David gegen Goliath» fallen – doch mindestens ebenso naheliegend ist in diesem Fall eine Entsprechung zur biblischen Königin Esther.

Fussballpionier in Kambodscha «Ich habe das Leben noch einmal geschenkt bekommen»

Als unbekannter Hobbykicker aus dem Thurgau bleibt Sam Schweingruber in Kambodscha hängen und wird dort zu einer prägenden Fussballfigur des Landes. Was mit Strassenkindern startet, endet mit dem zweiten Meisterschaftssieg und einem Mordversuch.

Fussball-EM Elf (politische) Freunde sollt ihr sein

Wie immer während einer Kontinentalmeisterschaft bestimmt der Fussball das Leben vieler Menschen. Gefühlt 83 Millionen Bundestrainer suchen nach der richtigen Aufstellung, Boulevard-Blätter betreiben Recherche zu den hübschesten Spielerfrauen.

England-Stürmer Sterling «Gott macht es besser als vorher»

Der Fussballer Raheem Sterling gehört zu den Baumeistern des gegenwärtigen Erfolgs der englischen Fussball-Nationalmannschaft. Sein Start ins Leben war schwieriger, er blickt auf eine harte Kindheit – und einen Gott, der ihn durchträgt.

Der Fussballgott Was, wenn der Fernseher wieder schwarz wird?

Kennen Sie das Gefühl, eins zu werden mit Tausenden von Menschen und dem einen Ziel nachzufiebern? Wenn so eine ganze Kathedrale, genannt Stadion, vom Fussballfieber erfüllt nur so bebt?

Werbung
Livenet Service
Werbung